Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die AW Windenergie Bramsche GmbH & Co. KG hat gem. § 15 Abs. 1 BImSchG eine Änderungsanzeige zum Wechsel der Hindernisbefeuerung auf eine bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung (BNK) der sieben WEA im Windpark Bramsche-Ahrensfeld angezeigt.

Bei der BNK handelt es sich um eine Nachtkennzeichnung, die durch Sensorik die Erfassung von Flugobjekten vornimmt und bei Notwendigkeit die Befeuerung einschaltet. Ziele der BNK sind eine Reduzierung der Lichtemissionen um bis zu 90% sowie eine erhöhte Bevölkerungsakzeptanz.

Die Anlagen befinden sich in der Stadt Bramsche, Gemarkung Schleptrup, Flur 2, Flurstück 140, Flur 1, Flurstück 59 sowie Gemarkung Engter, Flur 2, Flurstück 351, Flur 1, Flurstück 157, 56/4, 149, 150.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
Fachdienst Planen und Bauen

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Postbox 2509,49015 Osnabrück
Deutschland

E-Mail: immissionsschutz@lkos.de
Telefon: 0541 501 0
Fax: 0541 501 4402

Datum der Entscheidung

31.01.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung Ergebnis UVP-Vorprüfung ( Bekanntmachung Ergebnis UVP-Vorprüfung.pdf )