Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Westnetz GmbH hat bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Stabsstelle Planfeststellung, Göttinger Chaussee 76 A, 30453 Hannover (Planfeststellungsbehörde) im Rahmen eines Anzeigeverfahrens gem. § 43 f Energiewirtschaftsgesetz einen Antrag auf Verzicht auf Planfeststellung/ Plangenehmigung für das Vorhaben „Neubau des Kabelaufführungsmasten Nr. 1003 der 110-kV-Hochspannungsfreileitung Pkt. Bergmann – Wallenhorst, Bl. 1230, in der Gemeinde Wallenhorst im Landkreis Osnabrück, gestellt.

Die vorliegende Planung umfasst den Neubau des Kabelaufführungsmasten Nr. 1003, die Anbindung des 110-kV-Erdkabels an den Kabelaufführungsmasten Nr. 1003 und die Demontage des Masten Nr. 3. Die Gemeinde Wallenhorst beabsichtigt das Gewerbegebiet „Schwarzer See“ zu erschließen. Im Zuge dieser Erschließung soll die 110-kV-Hochspannungsfreileitung Pkt. Bergmann – Wallenhorst, Bl. 1230, im Bereich des neuen Gewerbegebietes demontiert und durch eine Erdkabelverbindung ersetzt werden. Zur Anbindung des Erdkabels an die bestehende 110-kV-Hochspannungsfreileitung soll ein neuer Kabelaufführungsmast Nr. 1003 errichtet werden, der den Bestandsmast Nr. 3 ersetzten soll. Der geplante Kabelaufführungsmast Nr. 1003 soll östlich des bestehenden Masten Nr. 3 in ca. 30 m Entfernung in der Trassenachse neu errichtet und der Mast Nr. 3 demontiert werden.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Dezernat 51

Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover
Deutschland

E-Mail: poststelle@nlstbv.niedersachsen.de
Telefon: +49 (0)511 30 34 01
Fax: +49 (0)511 30 34 20 99

Datum der Entscheidung

19.12.2018