Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die IL Ingenieure Großenwörden beantragten mit Schreiben vom 2.06.2021 im Auftrag der Eheleute Kern und Leuchtenberger die Planfeststellung/-genehmigung zur wesentlichen Veränderung eines Gewässers III. Ordnung in der Gemarkung Grünendeich, Flur 4, Flurstücke 105/4 und 105/6.

Die Verrohrung des Gewässers III. Ordnung ist zur Herstellung einer eigenen Zufahrt zu dem hinterliegenden, auf anderem Wege nicht zu erreichende Grundstück der Eheleute Leuchtenberger geplant. Eine Baulast ist im Baulastenverzeichnis des Landkreises Stade zwar eingetragen (Nr. 00014004, Az. 63-02010/02), kann aber aufgrund der zu geringen Breite des vorliegenden Grundstücks nur auf der Fläche des Grabens bewerkstelligt werden. Die Flächen auf beiden Seiten des Grabens sind bebaut, der zwischen der vorhandenen Bebauung vorhandene Graben nimmt das Niederschlagswasser der umliegenden Grundstücke verschiedener Eigentümer auf.
Als Fläche werden nach Aussage des Antragstellers ca. 440 m2 beansprucht, der Graben wird über eine Länge von ca. 88 m auf 2/3 der Breite verrohrt, verfüllt und die herzustellende Auffahrt anschließend zunächst mit einer Schottertragschicht ausgebaut und im Endausbau wasserdurchlässig gepflastert.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landkreis Stade, Niedersachsen
Umweltamt
Abteilung Wasserwirtschaft

Am Sande 2
21682 Stade
Deutschland

E-Mail: umweltamt.wasserwirtschaft@landkreis-stade.de
Telefon: 04141-12 6631
Fax: 04141-12 6613
URL: https://www.landkreis-stade.de/

Datum der Entscheidung

11.10.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bakanntmachung ( Bekanntmachung-1.pdf )