Vorhaben im Überblick

Negative Vorprüfungen

Feststellung gemäß § 5 UVPG (Gartenbau Mathias Schulz, Lerchenweg 10, 26871 Papenburg) GAA Emden v. 25.07.2024 - P1.191.03/99/EMD23-058-03

25.07.2024

Die Firma Gartenbau Mathias Schulz, 26871 Papenburg, Lerchenweg 10, hat mit Schreiben vom 04.08.2023 die Erteilung einer Genehmigung gemäß §§ 4, 19 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb einer Holzhackschnitzelanlage mit einer Feuerungswärmeleistung (FWL) von 2,3 MW am Standort in 26871 Papenburg, Lerchenweg 10, Gemarkung Aschendorf, Flur 453, Flurstück 10/68 beantragt. Gegenstand der Genehmigung sind folgende wesentliche Anlagenteile und Nebeneinrichtungen einschließlich ihres Betriebes: • Holzhackschnitzelanlage mit einer FWL von 2,3 MW (Ziffer 1.2.1V gemäß 4. BImSchV) • Kombi-Betrieb mit Altholz mit einer Durchsatzkapazität von 1,5 t/d (Ziffer 8.1.1.5V gemäß 4. BImSchV)

Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Negative Vorprüfungen

B 441 Ortsumfahrung Wunstorf - Neuregelung der Entwässerung zwischen Manhormer Straße/Lehmbüntegraben

25.07.2024

Die vorliegende Planung umfasst die Neuregelung der Entwässerungsplanung im Bereich Manhormer Straße und Lehmbüntegraben. Die Planung soll dahingehend geändert werden, dass ein Straßenseitengraben an der Trasse der B441 in dem Bereich angelegt wird und an den Lehmbüntegraben anschließt.

Verkehrsvorhaben

Informationen

Informationen

Herzlich willkommen im UVP-Portal des Landes Niedersachsen!

In unserem Internet-Angebot können Sie sich über UVP-pflichtige Vorhaben unter Beteiligung niedersächsischer Behörden informieren, zum Beispiel über deren Verfahrensstand, Auslegungs- und Erörterungstermine, auszulegende Unterlagen, Berichte und Empfehlungen sowie die abschließende Entscheidung. Mit der Veröffentlichung dieser Informationen stellt sich das Land Niedersachsen den Anforderungen der UVP-Änderungsrichtlinie 2014/52/EU vom 16. April 2014.

Zweck der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist es, die Auswirkungen von Vorhaben auf die Umwelt frühzeitig zu erkennen und ihre Ergebnisse bei der Entscheidung über die Zulassung eines Vorhabens zu berücksichtigen. Die UVP dient damit der wirksamen Umweltvorsorge.

Informationen zur Bauleitplanung werden im UVP-Portal auf Grundlage des Baugesetzbuchs, geändert durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt, bereit gestellt.



illu-map-boxes.svg