Vorhaben im Überblick

Negative Vorprüfungen

Errichtung einer LNG-Tankstelle durch die Alternoil GmbH in Osnabrück, Prof.-Porsche-Straße 5

24.05.2022

Die Alternoil GmbH, Portlandstr. 16, 49439 Steinfeld, hat mit Schreiben vom 30.03.2022 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb einer LNG-Tankstelle mit 28,92 Tonnen Lagerkapazität am Standort in 49076 Osnabrück, Prof.-Porsche-Straße 5, Gemarkung Atter, Flur 2, Flurstück(e) 25/76 beantragt.

Lagerung von Stoffen und Gemischen
Negative Vorprüfungen

UVP-allgem. Vorprüfung in 30519 Hannover, Hermann-Guthe-Str./Ecke Peiner Str.

23.05.2022

Grundwasserabsenkung und -förderung von 341.000 m³ auf 419.400 m³ erhöht und bis zum 31.05.2022 verlängert. Es ist die Bebauung des Eckgrundstücks für die Errichtung eines 4- bis 5- geschossigen Wohngebäudes auf einer Tiefgarage mit Fahrstuhlunterfahrten in zwei Abschnitten geplant. Die allgemeine Vorprüfung hat ergeben, dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung für das Vorhaben nicht erforderlich ist. Erhebliche nachteilige Umweltauswirkungen auf Schutzgüter können u.a. durch Grundwassermonitoring, eine gutachtliche Begleitung der Bewässerung umliegender Bäume im Bereich des Absenktrichters sowie durch den Einsatz von geräuscharmen Geräten und Maschinen ausgeglichen werden bzw. vermieden werden.

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Informationen

Informationen

Herzlich willkommen im UVP-Portal des Landes Niedersachsen!

In unserem Internet-Angebot können Sie sich über UVP-pflichtige Vorhaben unter Beteiligung niedersächsischer Behörden informieren, zum Beispiel über deren Verfahrensstand, Auslegungs- und Erörterungstermine, auszulegende Unterlagen, Berichte und Empfehlungen sowie die abschließende Entscheidung. Mit der Veröffentlichung dieser Informationen stellt sich das Land Niedersachsen den Anforderungen der UVP-Änderungsrichtlinie 2014/52/EU vom 16. April 2014.

Zweck der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist es, die Auswirkungen von Vorhaben auf die Umwelt frühzeitig zu erkennen und ihre Ergebnisse bei der Entscheidung über die Zulassung eines Vorhabens zu berücksichtigen. Die UVP dient damit der wirksamen Umweltvorsorge.

Informationen zur Bauleitplanung werden im UVP-Portal auf Grundlage des Baugesetzbuchs, geändert durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt, bereit gestellt.



illu-map-boxes.svg