28 Ergebnisse


Errichtung und Betrieb der 380-kV-Leitung Wilhelmshaven - Conneforde; hier:...

Der Neubau der 380-kV-Höchstspannungsleitung zwischen Wilhelmshaven und Conneforde (Projekt Nr. 31 der Anlage nach § 1 Abs.1 Bundesbedarfsplangesetz) dient dem Ausbau des Übertragungsnetzes auf der Höchstspannungsebene und hat die Aufgabe, erhöhte Einspeiseleistungen aus der Region Wilhelmshaven zum Netzknoten Conneforde im Landkreis Ammerland abzutransportieren. Hierzu plant der...

  • Zulassungsverfahren
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr


Vorprüfungsergebnis nach UVPG 110-kV-Leitung Wittingen-Oerrel

Bekanntgabe der Feststellung gemäß § 5 Abs. 2 UVPG für den LWL-Tausch und punktuelle Masterhöhungen der 110-kV-Leitung Wittingen-Oerrel Zur Einhaltung der Bodenabstände sollen insgesamt acht der 42 bestehenden Masten um zwei Meter sowie drei Masten um vier Meter erhöht werden. An den zu erhöhenden Masten erfolgt außerdem der Austausch von Isolatorketten. Zudem soll das LWL-Kabel der gesamten...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Bau des Teilabschnittes C der 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Wahle-Mecklar...

Die Planung umfasst die Errichtung und den Betrieb der 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Wahle-Mecklar LH-10-3034 zwischen dem Umspannwerk (UW) Hardegsen und der Landesgrenze Niedersachsen/Hessen für den Teilabschnitt C. Die ursprüngliche Planung hat sich auch aufgrund der zur damaligen Auslegung vorgetragenen Äußerungen geändert bzw. ist ergänzt und aktualisiert worden. Die Planänderungen...

  • Zulassungsverfahren
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


UVP-Vorprüfungsergebnis Einbau einer Schieberstation Osnabrück / Open Grid Europe...

Bekanntgabe der Feststellung gem. § 5 UVPG Die Firma Open Grid Europe GmbH plant den Austausch und die Erweiterung eines Erdgasschiebers auf dem Gebiet der Stadt Osnabrück im Stadtteil Schinkel. Zusätzlich soll die Funktionalität der Armaturenstation verbessert werden. Dafür ist die Installation eines Doppelabgriffes geplant. Im Zuge der Maßnahme werden Leitungselemente mit einem Durchmesser von...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


BorWin5 / 600-kV-DC-Leitung BorWin epsilon - Cloppenburg - Seetrasse

Die Tennet Offshore GmbH hat für das o. g. Vorhaben die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Verbindung mit den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Stabsstelle Planfeststellung, Göttinger Chaussee 76A, 30453 Hannover, beantragt. Für das Bauvorhaben...

  • Zulassungsverfahren
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Vorprüfungsergebnis nach UVPG 380 kV-Höchstspannungsleitung Wehrendorf - St. Hülfe ...

Änderung der Bauzeiten für den Bau der Masten 58 bis 68 (Bl. 4196), Mast 58 (Bl. 1474), Mast 57 (Bl. 2431) und Mast 1 (Bl. 4126) im Bereich Punkt Lemförde im Bauabschnitt 1 im Zuge des Neubaus der 380-kV-Höchstspannungsfreileitung von Wehrendorf nach Sankt Hülfe (Bl. 4196) im Landkreis Diepholz.

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


UVP-Vorprüfungsergebnis Lagerstättenwasserleitung Schönewörde – Knesebeck / Vermilion...

Die Firma Vermilion Energy Germany GmbH plant die Neuverlegung einer Lagerstättenwasserleitung vom Betriebsplatz Schönewörde zur Verteilerstation des Erdölfeldes Vorhop-Knesebeck. Die geplante Leitungtrasse verläuft durch das Gebiet der Gemeinde Schönewörde und der Stadt Wittingen im Landkreis Gifhorn. Gemäß Nr. 19.3.2 der Anlage 1 UVPG ist für die Errichtung und Betrieb einer Rohrleitungsanlage...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der 110-kV-Freileitung Hemmoor –...

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 24.05.2018 für das mit Planfeststellungsbeschluss vom 27.12.2012 festgestellte Vorhaben des Baus der 110-kV-Freileitung von Hemmoor nach Cuxhaven sowie der 110-kV-Leitung des Abzweigs nach Otterndorf eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für notwendig erachtet. Zugleich hat es die Möglichkeit der Nachholung der UVP in einem ergänzenden Verfahren für das...

  • Zulassungsverfahren
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


UVP-Vorprüfungsergebnis Leitungsneubau einer Lagerstättenwasserleitung von Station...

Die Firma ExxonMobil Production Deutschland GmbH plant den Neubau einer Lagerstättenwasserleitung von der Station Adorf Z7 zur Station Kalle Z6. Die Länge der Leitung soll ca. 10 km betragen. Geplant ist die Leitung mit einem Durchmesser von DN 200 und einem maximalen Druck von 40 bar. Der Standort des Vorhabens liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Hoogstede und der Gemeinde Ringe im Landkreis...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


UVP-Vorprüfungsergebnis Anbindung der ETL 51 an die OGE 14 / Gasunie Deutschland...

Die Firma Gasunie Deutschland Transport Services GmbH plant den Bau einer ca. 80 m langen Verbindungsleitung von der Erdgastransportleitung ETL 51 (Ganderkesee – Achim) an die Erdgastransportleitung ETL 14 der Open Grid Europe GmbH. Zusätzlich wird eine Station mit einem Mess- und Regelhaus errichtet. Der Standort des Vorhabens liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Stuhr im Landkreis Diepholz. Gemäß...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie